Schrift kleiner Schrift größer

SPD Petershagen/Eggersdorf
 

Counter

Besucher:610406
Heute:35
Online:1
 

Das Wetter

 

SPD Petershagen/Eggersdorf

Herzlich Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Petershagen/Eggersdorf. Auf diesen Seiten wollen wir Sie über unsere Aktivitäten informieren und unsere Ansprechpartner vorstellen. Sollten einige Ihrer Fragen nicht beantwortet werden, treten Sie mit uns in Kontakt. Mit freundlichen Grüßen Ihre SPD Petershagen/Eggersdorf Weitere Informationen zu unserer Gemeinde finden Sie unter: www.doppeldorf.de

 
 

KommunalpolitikSchade - Mümmelmann geschlossen

Der Kinderbauernhof ist leider seit dem Jahreswechsel in Trägerschaft der Steremat geschlossen. Eine Verlängerung unter Trägerschaft der Kommune bis zur Findung eines neuen Trägers, wie auch von der SPD in die Gemeindevertretung mit eingebracht, fand leider keine Mehrheit in der namentlichen Abstimmung. Die Verwaltung hat jetzt eine Matrix mit den Konzepten der Bewerber um die neue Trägerschaft vorgelegt, so dass der Hauptausschuss zeitnah eine Entscheidung treffen kann. Die neuen Konzepte der Bewerber sehen nicht alle einen öffentlichen Treffpunkt und /oder Kinderbauernhof vor. Welches Konzept endgültig den Zuschlag erhält, werden die Mehrheiten im Gemeinderat zeigen. Die SPD wird sich nach der Anhörung für ein Konzept einsetzen, welches sich nach dem Bedürfnis der Einwohnerschaft für einen kindgerechten, öffentlichen Treffpunkt richtet. Dies könnte auch den Betrieb einer Kita am Standort beinhalten. Ronny Kelm SPD-Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht am 04.02.2019

 

KommunalpolitikSPD Petershagen/Eggersdorf nominiert Bürgermeisterkandidaten

Die Mitgliederversammlung der SPD Petershagen/Eggersdorf hat in geheimer Wahl am 3.7.2017 ihren Bürgermeisterkandidaten für die BM-Wahl im Februar 2018 bestimmt.

 

Ronny Kelm, Dipl-Ing. für Nachrichtentechnik wird zur Wahl am 25.2.2018 für die SPD antreten. Ronny Kelm ist gebürtiger Petershagen/Eggersdorfer. Seit vielen Jahren arbeitet er ehrenamtlich in Kommunalvertretungen. Als Gemeindevertreter hat er mehrjährige Erfahrung. Seit mehr als 10 Jahren vertritt er auch unsere Gemeinde im Kreistag Märkisch-Oderland.

Wollen Sie, Vereine, Verbände, Interessengruppen oder Sie als Einwohner unserer Gemeinde Ronny Kelm näher kennenlernen, seine Ziele für Petershagen/Eggersdorf im direkten Gespräch erfahren, dann nehmen Sie Kontakt mit ihm auf. Sie erreichen unseren Kandidaten über E-Mail post@ronny-kelm.de oder über www.ronny-kelm.de.

Wir wünschen Ihnen wunderschöne Sommerferien.

Für SPD Petershagen/Eggersdorf

Ihre Rita Schmidt

Veröffentlicht am 17.07.2017

 

KommunalpolitikKitaplätze im Doppeldorf

In den Gremien des Doppeldorfes ist in den letzten Monaten immer klarer geworden, dass die Versorgung mit Kitaplätzen nicht ausreicht. Wie viele Kitaplätze zu schaffen sind darüber gibt es verschiedene Ansichten. Einzig klar bei allen Beteiligten ist, dass welche geschaffen werden müssen. Die Verwaltung hat dazu mehrere Varianten vorgeschlagen. Eine Variante ist, dass ein durch eine Mülldeponie belastetes Grundstück als Kita vorzusehen ist. Eine erste Stellungnahme durch die Gemeindeverwaltung besagt, dass durch eine Teilsanierung Platz für eine Kita entstehen kann. Für die SPD ist diese Variante aus zwei Aspekten nicht tragbar. Erstens kann eine Teilsanierung keine Lösung für eine Kita sein. Zweitens ist eine Sanierung des Bodens sehr zeitaufwendig, auch schon im Hinblick auf die nötigen Ausschreibungsverfahren. Wir brauchen aber schnell eine Kita. In der Junisitzung der Gemeindevertretung wurde eine Informationsvorlage zu weiteren verfügbaren Grundstücken im Doppeldorf vorgestellt. In dieser Vorlage sind mehrere geeignete Grundstücke vorhanden. Einige Grundstücke sind für eine große Kita vielleicht zu klein. Für eine schnelle Realisierung können auch zwei kleine Kitas entstehen. Dies hätte den Vorteil, dass die Kitas mehr dezentral sind und somit die Wege für die Eltern kürzer sind und der Verkehr vor einer Kita nicht so stark gebündelt wird. Einen schönen Start in den Sommer wünscht die SPD.

 

Ronny Kelm

Veröffentlicht am 04.07.2017

 

RSS-Nachrichtenticker